Im Jahre 1998 wurde das Urbarium von 1795 veröffentlicht (siehe Vorträge)

 

Ausflug zur Revolutionsausstellung in Karlsruhe.

 

Im Jare 2007 fand in den Stallungen des Hans Kramer eine Ausstellung des Vereins Baaremer Baukultur über Gutmadingen statt.

 

Pünktlich zum 2. Kramertreffen wurden 63 Hausnamenschilder angebracht.

 

Im Jahre 2008 erschien das Alemannische Wörterbuch, das vom 1. Vorsitzenden Hermann Kramer zusammengestellt wurde (siehe Alemannisches Wörterbuch).

 

Seit 2009 hält Emil Kramer im vierteljährlichen Rhytmus Vorträge aus den aufgearbeiteten Akten (abwechselnd in den Gasthäusern Ochsen und Sternen).

 

In unregelmäßigen Abständen gibt es auch Vorträge an den Altennachmittagen.

 

Teilnahme am 3. Kramertreffen an Pfingsten 2012.

 

Teilnahme am 4. Kramertreffen an Pfingsten 2014